Deutsch

Grace Hotels erwirbt das historische La Margna Hotel in St. Moritz und plant die Gründung der Grace St. Moritz Hotels und Residenzen

- Erstes Alpin-Resort für Grace Hotels - Luxus-Wohnungen mit Grace Service zum Verkauf - Modernisierungspläne beinhalten neuen Spa-Bereich, drei Restaurants und Cocktail Bar

Die private Luxushotel-Gruppe Grace Hotels hat das historische Hotel „La Margna“ in St. Moritz erworben. 2014 wird das im Herzen des Schweizer Skiorts gelegene Haus aufwendig restauriert und anschließend unter dem Namen „Grace St. Moritz“ wiedereröffnet. Hier entsteht ein Luxushotel sowie Apartments mit exklusivem Service. „Grace St. Moritz“ und „Grace St. Moritz Residences“ stehen für den Anspruch an außerordentlicher Qualität, für die die Grace Hotels Gruppe bereits weltweit bekannt ist.

Das „La Margna“ wurde 1906 erbaut und zählt seitdem zu den Wahrzeichen von St. Moritz, eines der glanzvollsten ganzjährigen Reiseziele weltweit, und gilt seit seiner Gründung im frühen 20. Jahrhundert als Aushängeschild für den Wintersport. St. Moritz war zweimal Gastgeber der Olympischen Winterspiele und beheimatet die berühmte Cresta Run Bobbahn. Von dem nach Süden hin ausgerichtete Hotel kann das prächtige Panorama des St. Moritzer Sees überblickt werden. Es befindet sich in direkter Nachbarschaft zu der Luxuseinkaufsmeile und den Restaurants, die St. Moritz seinen Jetset-Flair geben.

Das Hotel befand sich in den vergangenen fünfzig Jahren im Privatbesitz der Familie Pitsch. Nun übergibt die Familie ihr Hotel an die Grace-Gruppe - die ebenfalls Teil eines Familienunternehmens ist. Das Hotel wird bis zum Ende der Wintersaison 2013/14 unter dem Namen „La Margna“ weitergeführt.

Nach Abschluss der Modernisierung verfügt das Hotel über 36 Zimmer, Suiten und bewirtschafteten Apartments, die einen spektakulären Ausblick auf den See bieten. Es wird drei Restaurants beherbergen: ein international renommiert kulinarisches Restaurant, ein klassisches „Schwyzer“- Restaurant, das einheimische Spezialitäten bietet, und ein drittes gemütliches Restaurant, tagsüber geöffnet. Diese Restaurants werden um eine neue „Martini & Cigar“-Bar ergänzt. Das Hotel bietet private Parkplätze, zudem liegt der Bahnhof nur zwei Minuten entfernt.

Das „Grace St. Moritz Spa“ wird als luxuriöser Rückzugsort für Wohlbefinden und Entspannung neu erschaffen. Geplant sind unter anderem ein neues Fitnesscenter und ein Schwimmbad mit herausragenden architektonischen Merkmalen. In einem Ski-Raum wird den Gästen moderne und hochwertige Wintersportausrüstung zur Verfügung stehen.

Philippe Requin, CEO von Grace Hotels, berichtet über den Neuerwerb des „Grace St. Moritz“: „Es handelt sich hier um eine Hotel-Ikone, die sich in einem der berühmtesten Orte der Welt befindet. Das macht das Hotel zu einer wertvollen Ergänzung der Grace-Familie. Das Oberengadin ist eine Region voller natürlicher Schönheit und St. Moritz ist eines der exklusivsten Reiseziele Europas. Betrachtet man die glanzvolle Geschichte des „La Margna“ sind wir sehr stolz, das Hotel in das nächste Kapitel seiner Entwicklung führen zu dürfen.‟

Ursina Schweizer-Pitsch bemerkt im Namen der bisherigen Besitzer: „Es fällt uns nicht leicht, das Hotel nach 50 herrlichen Jahren zu verlassen. Dennoch sind wir sehr glücklich, das Haus in die Hände eines Unternehmens übergeben zu können, von dem wir wissen, dass es unsere Werte teilt und das bereits mehrfach gezeigt hat, wie die Essenz von historischen Hotels erhalten und durch modernen Luxus sogar noch verbessert werden kann.‟

Seit 1864 ist St. Moritz ein beliebtes Reiseziel und wird oft als der Geburtsort des Alpinen Tourismus bezeichnet. Der Ort liegt auf 1.800 Metern Höhe und ist mit seinen 350 Kilometern Skipiste eines der führenden Wintersportgebiete der Schweiz. Zusätzlich bietet St. Moritz das ganze Jahr über vielseitige Möglichkeiten für Erholung und Sport, wie zum Beispiel der weltweit renommierte St. Moritz Polo World Cup on Snow, geführte Schneetouren, Gleitschirmfliegen, Golf, Inlineskating, Windsurfen, Tennis und Segeln. St. Moritz und die umliegenden Dörfer sind reich an kulturellen Angeboten und machen durch erstklassige Einkaufsmöglichkeiten und hervorragenden Restaurants auf sich aufmerksam.

Für Reservierungen besuchen Sie unsere Website www.lamargna.ch oder www.gracehotels.com

Teilen Sie diese Seite

Teilen Sie diese Seite auf LinkedIn Teilen Sie diese Seite auf E-Mail