Deutsch

María Camila Guerra

Programmmanager, Soziale Verantwortung

María Camila Guerra arbeitet als Programmleiterin in Libras Team für Soziale Verantwortung in Bogotá, Kolumbien. Sie arbeitete außerdem im Büro des Vorstandsvorsitzenden und CEO der Libra Group. María stammt aus Kolumbien und zu ihrer Berufserfahrung im öffentlichen Sektor in ihrem Heimatland – und vor Beginn ihrer Laufbahn bei Libra – zählt die Funktion als Politikberaterin in der Abteilung für nationale Planung, wo sie bei der Berichterstattung des Präsidenten an den Kongress und den jährlichen Bericht über die Regierungsarbeit Unterstützung leistete. Darüber hinaus hielt sie eine akademische Position und unterrichtete Wirtschaftslehre an der CESA Business School in Bogotá. Im Rahmen ihrer akademischen Karriere war sie Teil eines aus Hochschulabsolventen bestehenden Beraterstabes, der von der Regierung von Bhutan damit beauftragt wurde, das Gross National Happiness (GNH) und die Auswirkungen auf politischer die Ebene zu analysieren.

María machte ihren Master-Abschluss in öffentlicher Verwaltung an der Columbia University in New York im Jahr 2016 und hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftslehre und Politikwissenschaft von der Universidad de Los Andes in Bogotá, Kolumbien.