Deutsch

Diana Doukas

Direktorin für Soziale Verantwortung

Diana Doukas trat Libra Anfang 2017 als Direktorin für Soziale Verantwortung mit Büro in Washington, D.C. bei. Zuvor war sie Direktorin des Business Councils des Weißen Hauses und Politikberaterin für Präsident Obama.

Im Weißen Haus war Diana für die Zusammenarbeit mit Führungskräften aus der Geschäftswelt, Unternehmern und Innovationsführern zuständig. Sie war Mitglied des Kernteams für mehrere der höchsten politischen Prioritäten der Obama-Administration, einschließlich des internationalen Handels, Unternehmerschaft, Mitarbeiterentwicklung und Belange der Kleinunternehmen. Diana arbeitete eng mit den Senior-Beratern des Weißen Hauses zusammen, um Anregungen zu geben und kreative, öffentlich-private Partnerschaften zu entwickeln, mit dem Ziel komplexe, aktuelle Themen anzugehen. Vor ihrer Tätigkeit im Weißen Haus war sie die Verbindungsstelle der US Small Business Administration zum Weißen Haus, war davor mit einer Reihe von Aufgaben für die Demokratische Partei betraut, einschließlich der Wahlkampagne Obama-Biden 2012 und war Mitglied im Wahlkampfkomitee der demokratischen Senatoren.


Diana hat einen Bachelor-Abschluss in Politikwissenschaften der Villanova University und war ein "Starting Bloc Fellow", ein Programm, das soziale Unternehmerschaft fördert.