Deutsch

Erfolgsbilanz

2006

Dezember 2006

FIRST CENTRAL AMERICA

2006 erlebte ein dynamisches Investmentprogramm in Zentralamerika mit der Einführung von First Central America. Der anfängliche Schwerpunkt des Unternehmens lag auf dem Besitz von erstklassigen Gewerbeimmobilien in Panama mit Verträgen mit Bluechip-Mietern. In letzter Zeit hat das Unternehmen in Wohnimmobilien in Miami, Florida investiert.

März 2006

FÜHREND IN ARGENTINIEN

2006, nur zwei Jahre nach seiner Gründung, wurde FSA einer der größten Bauunternehmer in Privatbesitz in Argentinien. Die Projekte des Bauunternehmers reichen von Luxuswohnanlagen im Stadtzentrum und kommerziellen Entwicklungen bis hin zu großen Wohnkomplexen in den Vororten; auch das größte Gewerbegebiet in Buenos Aires gehört dazu.

Oktober 2006

BANGKOK IMMOBILIEN

Im Jahr 2006 haben wir mit der Entwicklung der Belgravia Residences Anlage von Eigentumswohnungen im Herzen von Bangkok begonnen. Dieses Joint Venture mit einem führenden thailändischen Bauunternehmer bietet 48 besonders exklusive Luxuswohnungen, die nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt sind.

März 2006

DAS LETZTE VON 67 SCHIFFEN VERKAUFT

Der Verkauf von vier Versorgungsschiffen, als der Aufschwung in der Schifffahrt seinen Höhepunkt erreicht hatte, brachte unseren gesamten Flottenverkauf auf 67 Schiffe innerhalb von drei Jahren. In den folgenden Jahren behielten wir eine bescheidene Flotte, waren jedoch für Reinvestment in die Schifffahrt bereit, wenn die Bedingungen dafür günstig sein würden. Dies wurde mit unserer erheblichen Reinvestition in die Schifffahrt im Jahr 2009 umgesetzt.

März 2006

FMI EXPANDIERT

2006 setzten wir eine erhebliche Expansion vonFirst Mediterranean Investments (FMI) um, einer Holdinggesellschaft für unsere Beteiligungen in den südöstlichen Mittelmeer- und Balkanregionen. Heute umfasst FMI Hospitality, Energie und Immobilien.